Pokalschießen der Kameraden - Oktober- und Sparkassenpokal

Am Sonntagnachmittag, dem 07. Oktober 2018 war mal wieder „Pokal-Total“ angesagt. Aus Termingründen und weil der 13. Monat immer noch nicht eingeführt wurde, mussten erneut  gleich zwei Pokale an einem Tag ausgeschossen werden.

Die 16 Kameraden freuten sich auf den Oktoberpokal (Kleinkalibergewehr, 3 Schuss, 50m, sitzend aufgelegt) sowie den Sparkassenpokal (Luftgewehr, 5 Schuss, 10m, sitzend aufgelegt).
Günther Jeß, Jan Kowol, Harry Münnich und Claus Lißner schossen beim Oktoberpokal jeweils 29 Ringe und mussten deshalb ins Stechen. Mit einer „9“ im Stechen kam unser 1. Schießwart Claus aus dem Keller und freute sich sichtlich über seinen Pokalgewinn. Herzlichen Glückwunsch! Jeweils mit einer "8" im Stechen belegten Günther und Harry gemeinsam den zweiten Platz. Mit einer "7" im Stechen kam Jan leider nur auf den "undankbaren" 4. Platz.

Beim Sparkassenpokal war nun aber Jan Kowol nicht zu schlagen. Mit einem Gesamtteiler von 496,5 wurde er hier als strahlender Sieger gefeiert. Herzlichen Glückwunsch! Auf dem zweiten Platz mit einem Gesamtteiler von 510,1 kam Claus Lißner. Claus schoss auch den hervorragenden Einzelteiler von 10,4. Mit einem Gesamtteiler von 621,7 belegte HeinzJürgen Koch den dritten Platz. Den Siegern und allen Platzierten von dieser Stelle ein „Dreifach Gut Schuss“.

Nach dem "anstrengendem" Schießen wurde endlich das Essen serviert. Vielen Dank an Heinz-Jürgen für die oktoberfestliche Dekoration. Oktoberfestlich war auch das deftige Menü mit Grillhaxen, Leberkäse und Sauerkraut.

Das nächste Pokalschießen mit anschließender Weihnachtsfeier findet am 15. Dezember 2018 ab 17:00 Uhr statt.

Sparkassenpokal 2018